Timo Hassing

Timo Hassing

Julian Romich

Julian Romich

Christian Tebarts

Christian Tebarts

Philipp Zeidler

Philipp Zeidler

Tätigkeit im UnternehmenAusbildung zum Orthopädietechnik-MechanikerAusbildung zum Orthopädietechnik-MechanikerAusbildung zum Orthopädietechnik-MechanikerAusbildung zum Orthopädietechnik-Mechaniker
Seit wann sind Sie für das Unternehmen tätig?August 201301.08.201401.08.201501.12.2014
Beschreiben Sie Ihr Tätigkeitsfeld.Gießen, schleifen, verkleben.Angehender Orthopädietechnik-MechanikerErlernen der Tätigkeiten in der Orthesen - Abteilung.Auszubildender, zurzeit in der Oberschenkelabteilung.
Weshalb haben Sie sich für den Beruf entschieden?Um behinderten Menschen zu helfen.Weil mir handwerkliche Tätigkeiten und der Umgang mit Menschen liegen.Für mich sollte es immer ein Handwerk sein. Trotzdem sollte die medizinische Richtung nicht fehlen. Daher habe ich mich für diesen Beruf entschieden.Aufgrund der Vielfältigkeit, welche der Beruf mit sich bringt.
Was bereitet Ihnen, in Ihrem Beruf die meiste Freude?Glückliche und zufriedene PatientenKunden zu versorgen und diese ein Stück weit mit meiner Tätigkeit zu helfen.Kunden/Patienten mit meiner Arbeit, helfen zu können.Die Kombination aus Kundenkontakt und handwerklichem Arbeiten.
Was war bisher Ihr schönster Moment in Ihrem Berufsleben?

-

Zu merken, dass ich von den Kollegen anerkannt werde und mir selbstständig zu erledigende & zu planende Aufgaben übergeben werden.

-

-

Auf welche Ihrer beruflichen Leistung und Erfolge sind Sie besonders stolz?

-

Auf meinen ersten, eigenständig gebauten Unterschenkelapparat

-

-

Was möchten Sie unseren Patienten/Kunden mit auf dem Weg geben.

-

Bei uns sind Sie immer willkommen und werden mit offenen Armen herzlich empfangen.Lassen Sie sich von nichts und niemanden unterkriegen.Ein sicheres Gefühl.
Was sind die drei wichtigsten Dinge für Sie bei der Arbeit?- Kundenkontakt
- Abwechslungsreiche Arbeit
- Nette Arbeitskollegen
Außendienst (Krankenhäuser anfahren, um dort die Patienten zu versorgen), Patienten zufriedenstellen, eigenständige Arbeit.- gutes Arbeitsklima
- Spaß/Freude bei der Arbeit
- Effizienz/Erfolg
- Ein angenehmes Arbeitsklima,
- Teamwork,
- Das man seine Arbeit gerne macht.
Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?Das die Arbeit sehr abwechslungsreiche Arbeit istBehinderten, kranken und/oder im Tätigkeitsfeld eingeschränkten Menschen zu helfen.Die Arbeiten/Tätigkeiten sind sehr vielseitig und immer wieder eine neue Herausforderungen, denn kein Mensch ist gleich.

-

Sind Sie Fußball Fan? Wenn ja, welche Mannschaft gehört Ihre Aufmerksamkeit? Borussia Dortmund

-

Borussia Mönchengladbach

-